Gebührenbremse

Gebührenbremse

"Gebührenbremse" unter dem Titel hat der Bund einen einmaligen Zweckzuschuss von insgesamt 150 Millionen Euro den Gemeinden gewährt.

Er dient österreichweit zur Senkung der Gebühren für die Benützung kommunaler Einrichtungen im Jahr 2024.

Das bedeutet für die Gemeinde Diersbach, dass Mittel in Höhe von 25.638,- Euro zu Verfügung stehen, welche an die Abgabenpflichtigen ausgezahlt werden.

In Diersbach werden diese Mittel für die Abfallgebühren angerechnet. Die Gutschrift in Höhe von rund 38 Euro pro abgabepflichtigen Haushalt erfolgt im 3. Quartal 2024!

02.07.2024 08:55